Neun Weihnachtsesel für Äthopien

Roromedia - Caritas
Neun Esel für Äthopien

Wie bereits in den Vorjahren haben wir von roromedia auch dieses Weihnachten ein karitatives Projekt unterstützt. Unter dem Titel "Ein Esel für den Fortschritt" unterhält die Caritas ein besonderes Nutztier-Projekt in Äthiopien*. Wir haben für jedes der neun roromedia Teammitglieder einen Esel für schwer arbeitende Frauen in Äthiopien gespendet um damit ihre wirtschaftliche und soziale Lage zu verbessern - Dieses Geschenk mit Sinn schenkt somit doppelt Freude!

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr und wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

Ihr Team von roromedia

* Ein Esel entlastet

Täglich holen die Frauen im äthiopischen Hochland Feuerholz und Wasser, um ihre Familien zu versorgenSie nehmen dabei stundenlange Fußmärsche auf sich. Ein Esel bedeutet für diese Frauen, die bis zu 18 Stunden täglich arbeiten und dabei oft schwere Lasten schleppen müssen, eine große physische Entlastung. Doch die meisten Familien haben zu wenig Geld, um ein Tier zu kaufen.

Caritas unterstützt Frauengruppen finanziell bei der Anschaffung von Eseln und gibt Einschulungen zur richtigen Tierhaltung, Hauswirtschaft, Frauenrechten und Umweltschutz. Die Anschaffung eines Esels entlastet die Frauen bei ihrer täglichen Arbeit und bewirkt nachhaltig eine bessere Zukunft.